Blog

Mein Opa ist Imker

Mein Opa ist Imker

Die Geschichte von dem achtjährigen Nils und seinem Großvater, der Imker ist, soll Kindern in der heutigen Zeit die Welt der Bienen näher bringen. Die Autorin Patricia Günther hat zusammen mit dem Imker Horst Lengning die Geschichte des kleinen Nils entwickelt. Mit seiner kindlichen Neugierde kommt er den Bienen näher und lernt bei jedem Besuch…

Bienenfreundliche Neubauvorhaben

Bienenfreundliche Neubauvorhaben

Einige Hobbygärtner setzen inzwischen auf eine bienenfreundliche Gartengestaltung. Bei der Landschaftsgestaltung von Neubauvorhaben spielt der Gedanke bisher kaum eine Rolle. Bei einem aktuellen Bauvorhaben in München sieht dies nun anders aus. Der Wittelsbacher Ausgleichsfonds (WAF), eine Stiftung des öffentlichen Rechts mit dem Zweck das ihm anvertraute kulturelle Erbe des Hauses Wittelsbach zu bewahren und das…

Kein Anspruch auf Schmerzensgeld wegen Bienenstichs

Kein Anspruch auf Schmerzensgeld wegen Bienenstichs

Das Amtsgericht Brandenburg hat Ende letzten Jahres einen Fall verhandelt, bei dem der Kläger durch Bienenstiche zu Schaden kam. Es fehlte jedoch der Beweis des Stichs durch die Bienen des Imkers, wenngleich die Wahrscheinlichkeit groß gewesen sein dürfte. Die grundsätzlich strenge Tierhalterhaftung stößt in der praktischen Anwendung auf Probleme, wie dieser Fall beweist. Und aufsehend…

Rückgang von Mauerbienen ist auf Klimawandel zurückzuführen

Rückgang von Mauerbienen ist auf Klimawandel zurückzuführen

Das lokale Aussterben von Mauerbienen im US-Bundesstaat Arizona lässt sich auf die Klimaerwärmung zurückführen. In anderen natürlicherweise warmen Klimazonen kann dies gleichfalls der Auslöser sein.In einem zweijährigen Feldexperiment, bei dem die Temperaturen der Bienennester verändert wurden, um ein wärmeres Klima zu simulieren, wie es künftig herrschen wird, starben 35 Prozent der Mauerbienen im ersten Jahr…

Attraktive Pflanzen für Bienen

Attraktive Pflanzen für Bienen

In Großbritannien haben Nutzer mithilfe einer App Sichtungen von Hummeln über den Zeitraum eines Jahres aufgezeichnet und dabei die Pflanzen ermittelt, die von den Bienen besonders gerne aufgesucht werden. Die kostenlos erhältliche App ist letztes Jahr gestartet. Mehr als 500 Menschen – von den Orkneys in Schottland bis zu den südwestlich gelegenen Scilly-Inseln – haben…

Auswirkungen chronischer Belastungen auf Honigbienen-Larven

Auswirkungen chronischer Belastungen auf Honigbienen-Larven

Wissenschaftler haben die Auswirkungen einer dauerhaften Belastung von Honigbienen-Larven mit den beiden Neonicotinoiden Clothianidin und Imidacloprid sowie den beiden Organophosphaten Chlorpyrifos und Dimethoat untersucht. Ins Visier genommen haben die Forscher im Labor die Überlebens- und die Entwicklungsrate sowie den Einfluss auf das Larvengewicht. Die Nahrung der Larven wurde mit dem Konzentrationsbereich jeder der Chemikalien versetzt,…

Pflanzen für Honigbienen

Pflanzen für Honigbienen

Den eigenen Garten so richtig für Honigbienen zum Summen bringen? Egal, wie groß oder klein er ist? Das verspricht das neu erschienene Buch aus dem Gerstenberg-Verlag. Und kann das Versprechen auch halten. Die Originalausgabe erschien gerade in diesem Jahr in Großbritannien und schon liegt die Übersetzung in deutscher Übersetzung vor. Der Gerstenberg-Verlag hat das kleine…

Auswirkungen von Pestiziden auf Honigbienen besser verstehen

Auswirkungen von Pestiziden auf Honigbienen besser verstehen

Das Verständnis der Auswirkungen von Pestiziden auf die Gesundheit von Honigbienen ist unerlässlich, um fundierte Entscheidungen über die Risiken zu treffen, die mit dem Einsatz von Pestiziden in der Pflanzenproduktion verbunden sind. Früher konzentrierten sich die Tests darauf, ob ein Pestizid sich entwickelnde Bienen abtötet. Wissenschaftler entwickeln neue laborbasierte Methoden, um die nicht-tödlichen Auswirkungen von…

Tote Hummeln unter Linden

Tote Hummeln unter Linden

Jedes Jahr berichten Menschen von zahlreichen toten Hummeln unter Lindenbäumen. Giftstoffe im Nektar sind durchaus dazu imstande, Bienen und andere Bestäuber davon abzuhalten Nektar zu stehlen ohne eine Gegenleistung zu erbringen. Ist das eine mögliche Erklärung? Nektar des Eisenhuts Aconitum enthält toxische Alkaloide. Sie halten Dunkle Erdhummeln Bombus terrestris durchaus von einem Nektardiebstahl ab, nicht…

Flockenblumen-Blattschneiderbiene hat in Sachsen wieder ein Zuhause

Flockenblumen-Blattschneiderbiene hat in Sachsen wieder ein Zuhause

Die Wildbiene namens Flockenblumen-Blattschneiderbiene Megachile apicalis galt in Sachsen jahrzehntelang als ausgestorben. Doch 2016 wurde sie zufällig auf einer Baubrache am Weißeritz-Grünzug entdeckt. Sie nistet dort inzwischen stabil in mehreren Bauschutthügeln. Die Wildbiene selbst hat es ansonsten sogar als invasive Art bis nach Nordamerika geschafft. Um die lokale Existenz dieser besonderen Wildbiene zu bewahren, errichtete…