Blog

Auswirkungen chronischer Belastungen auf Honigbienen-Larven

Auswirkungen chronischer Belastungen auf Honigbienen-Larven

Wissenschaftler haben die Auswirkungen einer dauerhaften Belastung von Honigbienen-Larven mit den beiden Neonicotinoiden Clothianidin und Imidacloprid sowie den beiden Organophosphaten Chlorpyrifos und Dimethoat untersucht. Ins Visier genommen haben die Forscher im Labor die Überlebens- und die Entwicklungsrate sowie den Einfluss auf das Larvengewicht. Die Nahrung der Larven wurde mit dem Konzentrationsbereich jeder der Chemikalien versetzt,…

Pflanzen für Honigbienen

Pflanzen für Honigbienen

Den eigenen Garten so richtig für Honigbienen zum Summen bringen? Egal, wie groß oder klein er ist? Das verspricht das neu erschienene Buch aus dem Gerstenberg-Verlag. Und kann das Versprechen auch halten. Die Originalausgabe erschien gerade in diesem Jahr in Großbritannien und schon liegt die Übersetzung in deutscher Übersetzung vor. Der Gerstenberg-Verlag hat das kleine…

Auswirkungen von Pestiziden auf Honigbienen besser verstehen

Auswirkungen von Pestiziden auf Honigbienen besser verstehen

Das Verständnis der Auswirkungen von Pestiziden auf die Gesundheit von Honigbienen ist unerlässlich, um fundierte Entscheidungen über die Risiken zu treffen, die mit dem Einsatz von Pestiziden in der Pflanzenproduktion verbunden sind. Früher konzentrierten sich die Tests darauf, ob ein Pestizid sich entwickelnde Bienen abtötet. Wissenschaftler entwickeln neue laborbasierte Methoden, um die nicht-tödlichen Auswirkungen von…

Tote Hummeln unter Linden

Tote Hummeln unter Linden

Jedes Jahr berichten Menschen von zahlreichen toten Hummeln unter Lindenbäumen. Giftstoffe im Nektar sind durchaus dazu imstande, Bienen und andere Bestäuber davon abzuhalten Nektar zu stehlen ohne eine Gegenleistung zu erbringen. Ist das eine mögliche Erklärung? Nektar des Eisenhuts Aconitum enthält toxische Alkaloide. Sie halten Dunkle Erdhummeln Bombus terrestris durchaus von einem Nektardiebstahl ab, nicht…

Flockenblumen-Blattschneiderbiene hat in Sachsen wieder ein Zuhause

Flockenblumen-Blattschneiderbiene hat in Sachsen wieder ein Zuhause

Die Wildbiene namens Flockenblumen-Blattschneiderbiene Megachile apicalis galt in Sachsen jahrzehntelang als ausgestorben. Doch 2016 wurde sie zufällig auf einer Baubrache am Weißeritz-Grünzug entdeckt. Sie nistet dort inzwischen stabil in mehreren Bauschutthügeln. Die Wildbiene selbst hat es ansonsten sogar als invasive Art bis nach Nordamerika geschafft. Um die lokale Existenz dieser besonderen Wildbiene zu bewahren, errichtete…

Imkerei als Nutztierhaltung

Imkerei als Nutztierhaltung

Die öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalt in Australien, die Australian Broadcasting Corporation (ABC), berichtet – wenngleich indirekt –, wie sehr die Haltung von Honigbienen der einer landwirtschaftlichen Massentierhaltung wie dem Schwein entspricht. Und sie ist keineswegs immer so ökologisch wie oft dargestellt. Hier zu Lande sind professionelle Imker im unverdächtig klingenden Berufsimkerverband zusammengeschlossen, während man in Australien keinen Hehl daraus…

Petition „Insektensterben aufklären“ gestartet

Petition „Insektensterben aufklären“ gestartet

In der Schweiz ist eine Petition gestartet, deren Ziel die Ursachenklärung und das Aufzeigen der Tragweite des Insektensterbens ist. Wirksame Maßnahmen müssen dann umgehend folgen. Die Petition „Insektensterben aufklären“ ist am Dienstag in Bern von den Naturfreunden Schweiz NFS gemeinsam mit Dark-Sky Switzerland, dem Schweizer Bauernverband SBV sowie dem Dachverband der Schweizer Imkerinnen und Imker…

Alkaloide im Nektar gegen räuberische Hummeln

Alkaloide im Nektar gegen räuberische Hummeln

Bei toxischem Nektar handelt es sich eigentlich um ein ökologisches Paradoxon. Pflanzen müssen beträchtliche Ressourcen dafür aufwenden, Nektar zu produzieren, der Bestäuber anlockt. Toxine aber können Bestäuber abschrecken und dadurch die Möglichkeit der Pflanze zur Verbreitung vermindern. Im Rahmen einer Studie haben Wissenschaftler festgestellt, dass die Pflanzengifte vor allem zur Abwehr von Nektarräubern dient und…